Wie man Möbel für einen kleinen Flur wählt

In den Projekten unserer Wohnungen ist selten ein großer Raum für den Flur und den Korridor reserviert. Gerade durch Platzersparnis lassen sich in der Regel zusätzliche Abmessungen für die Küche oder das Wohnzimmer herausarbeiten. Vielleicht ist das richtig, aber die Funktionalität des Flurs wird dadurch nicht weniger. Immerhin ist dies der erste Raum, von dem aus die Wohnung den Eigentümer oder Gast trifft.

Täglich mehr Ideen für Renovierung und Design. Abonnieren Sie den Kanal, um ihn nicht zu verpassen!
Deshalb sollte der Raum am Eingang sauber, praktisch und harmonisch in das Innere des Hauses passen und in der Lage sein, Dinge unterzubringen. In einem engen Korridor ist es in der Regel erforderlich, vor dem Ausgehen einen Kleiderschrank für Oberbekleidung, Regale für Schuhe, einen Spiegel und andere für eine gemütliche Sammlung anzubringen.

Ein Spiegel und ein Minimum an korrekt ausgewählten Elementen
Ein Spiegel und ein Minimum an korrekt ausgewählten Elementen

Innentüren kleiner Flure bestehen aus Spanplatten oder natürlichen Holzarten, die aus hellen Farbtönen bestehen und durch Einsätze aus Spiegeln und Glas ergänzt werden.
Um dunkle Ecken zu vermeiden, sollten Sie Mini-Lampen um den Umfang der Decke platzieren.
Ein Raum, insbesondere ein kleiner Flur, ist ohne ein funktionales Objekt wie einen Spiegel nicht vorstellbar.

Neben der Funktion der eigenen Bewunderung und des Putzens trägt es auch dazu bei:

Verspiegelte Decken erhöhen optisch die Höhe des Raumes.
Durch die Reflexion wird die Tiefe des Korridors erzeugt, wodurch die kleinen Flure optisch vergrößert werden.
Nicht standardmäßige Formen von Spiegeln und Mustern füllen Mini-Flure für einen kleinen Korridor korrekt und bringen Lebensfreude und Originalität.

Es ist äußerst selten, dass es möglich ist, bei der Gestaltung eines Innenraums alles zu berücksichtigen und funktionale Minimöbel für den Flur zu schreiben. Jemand muss Schuhe in einem Korb aufbewahren, jemand in einem Regal, und andere brauchen weder das eine noch das andere. Unter solchen Bedingungen wird das Kriterium des Minimalismus auf Null reduziert, und in Bezug auf die Farben ist es schwierig, alle mit hellen Tönen des Materials zufrieden zu stellen. Wir alle haben unterschiedliche Vorlieben, Vorlieben und Ansichten zum Design.

Möbel
Es ist nicht schwierig, Möbel in kleinen Fluren anzuordnen, in deren Korridor zwei Personen kaum passen. Unter Berücksichtigung der Entwicklung moderner Materialien aus Holz, Spanplatten, Metall usw. wird Renovierung schließlich zu Kreativität. Es sind absolut keine kleinen Flure erforderlich, um viele Gestaltungselemente des Innenraums zu verwenden. Mini-Möbel sollten einfach, prägnant und harmonisch sein.

Die Möbel selbst für einen kleinen Flur sollten in der allgemeinen Atmosphäre der Flure nicht besonders hervorstechen. Dies beinhaltet Größe, Material, Farbe. Alles sollte nicht auffällig sein und so weit wie möglich mit den Wänden verschmelzen, solche Möbel für den Flur vergrößern den Raum. In einem Korridor mit beiger Tapete können Sie beispielsweise einen weißen Kleiderschrank aus einem Material wie Spanplatten platzieren. Ein Spiegel und ein Minimum an korrekt ausgewählten Elementen sowie die Beleuchtung werden den Mini-Raum perfekt übertreffen.